26.08. + 27.08.2024 Diagnosetechnik 4 – Anwendertraining für Profis

Ort : Sternbeck Akademie, Im Rehwinkel 6, 30827 Hannover/Garbsen
Dauer: 2 Tage (9:00 – 16:30 Uhr)
Schulungsgebühr:
Für COPARTS-Partner-Werkstätten: 449,- € zzgl. MwSt. / Person
Für Nicht-Partner-Werkstätten: 469,- € zzgl. MwSt. / Person

 


Trainingsinhalt:

Der Kurs ist als Intensivtraining zur elektronischen Fehlersuche entwickelt. Aufbauend auf die Themen der vorigen Elektronikstufen werden wesentliche und aktuelle Sachverhalte vertiefend in der Praxis bearbeitet. Neben dem aktiven Wissensaustausch im Bereich der Elektronik wird ausschließlich Fehlersuche an Fahrzeugen oder originalgetreuen Modellen auf hohem Niveau durchgeführt. Dabei werden wichtige Tipps gegeben, wie der Diagnoseverlauf effektiver und schneller gestaltet werden kann. Dieser Kurs ist als intensives Praxistraining konzipiert

 

Trainingsziel:

Die Teilnehmer, insbesondere die, die bereits die Elektronikstufen 1-3 absolviert haben, waren in kurzer Zeit mit viel neuem Wissen konfrontiert. In den vorangegangenen Elektronikstufen stand die Wissensaufnahme klar im Vordergrund. Das erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden ist jedoch nicht durchgängig möglich. Entweder fehlen zeitweise entsprechende Diagnosemöglichkeiten oder einfach die Zeit zum Üben. Gewisse Sachverhalte sind Ihnen eventuell in der praktischen Umsetzung im Werkstattalltag aufgefallen oder vielleicht noch unklar. Dieses Praxistraining hilft nun, das Erlernte, vorhandene Wissen zu festigen und Routine zu erlangen. In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung und Vertiefung des Wissens in der Praxis und im Dialog mit dem Trainer, um Sicherheit und Routine bei der Fahrzeugdiagnose zu erhalten.


Zielgruppe:

Das Training ist als Aufbauschulung geeignet für Teilnehmer der Schulungen Diagnosetechnik 1-3 sowie für Fachpersonal, das bereits weiterführendes Fachwissen und Erfahrungen mit dem Thema Elektronik hat.

Schulungsbedingungen:

Anmeldeschluss: 

Abendschulung: 1 Woche vor der jeweiligen Schulung

Tagesschulung: 2 Wochen vor der jeweiligen Schulung

  1. Zur Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine verbindliche schriftliche Anmeldung erforderlich. Anmeldung sind sowohl online oder per Mail: schulung@hellmut-springer.de möglich.
  2. Bei Terminänderungen oder Ausfall werden wir Sie benachrichtigen.
  3. Für kostenpflichtige Tagesseminare erhalten Sie ca. 1 – 2 Wochen vor dem Schulungstermin eine Terminbestätigung sowie die Rechnung. Für kostenpflichtige Abendseminare erhalten Sie 2 Tage vor dem Schulungstermin eine Terminbestätigung sowie die Rechnung.
  4. Sollten Sie an der von Ihnen gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, benachrichtigen Sie uns bitte bis drei Wochen vor Schulungsbeginn. Somit entstehen für Sie keine Ausfallgebühren.
  5. Bei Stornierungen bis zwei Wochen vor Schulungsbeginn (Tagesveranstaltung) berechnen wir Ihnen 50% der Teilnahmegebühr, danach berechnen wir Ihnen die volle Teilnahmegebühr. Ersatzteilnehmer werden gerne akzeptiert.
  6. Anmeldungen für kostenpflichtige Schulungen sollten bis spätestens 2 Wochen vor Schulungsbeginn vorliegen, da wir ebenfalls in diesem Zeitraum die Feinabstimmung mit dem Lehrgangsausrichter vornehmen müssen.
  7. Alle Preise gelten pro Person und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung

Anmeldung